Stotterer-Selbsthilfegruppe: 96050 Bamberg

Herzlich willkommen auf der Seite der Stotterer-Selbsthilfegruppe Bamberg

Was wir machen

Wir sind eine altersgemischte Gruppe von Frauen und Männern, die sich seit 13 Jahren in regelmäßig stattfindenden Gruppensitzungen zusammen findet.
Bei unseren Treffen tauschen wir uns über unsere Erfahrungen mit der eigenen Stotterproblematik im Alltag aus; einzelne Mitglieder berichten über ihre aktuellen Therapieerfahrungen. Die meisten von uns haben bereits eine oder mehrere Therapien - ambulante oder stationäre - durchlaufen, und es ist uns wichtig von ihnen zu erfahren, wie sie die Qualität dieser Therapien empfunden haben. Auch diskutieren wir über Filme und Berichte aus Medien und Fachverlagen, die wir gelegentlich an unseren Gruppenabenden vorstellen.

Wir sind eine lockere Runde - offen für jeden, der zu uns kommen möchte. Hauptinhalt ist immer das Gespräch, egal ob über Sprechprobleme oder andere Dinge. Rollenspiele oder das Nachstellen schwierigen Telefoniersituationen tragen zur lebhaften Gestaltung unserer Abende bei. Wir alle wissen, dass es am Anfang schwer fallen kann, anderen mit dem eigenen Sprechproblem zu begegnen. Die Atmosphäre in unserer Gruppe soll diese Scheu nehmen.

Um über uns und unser Handicap aufzuklären, treten wir auch an die Öffentlichkeit, allerdings auf vollkommen freiwilliger Basis. Diese Möglichkeit und auch die von der Bundesvereinigung angebotenen Wochenendseminare bieten ideale Chancen, Erfahrungen zu sammeln und sich auszuprobieren. Es handelt sich hierbei um Seminare über verschiedene Stottertherapien und Sprechtechniken und auch Themeninhalte wie Atmung und Entspannung.

Gleichfalls durch Öffentlichkeitsarbeit ergeben sich auch neue Kontakte zu Logopäden, Sprachtherapeuten etc., die wir dann bisweilen als Referenten für unsere Gruppenabende gewinnen können. Von diesen Vorträgen kann jeder für sich persönlich profitieren.

Wir freuen uns über jeden, der zu uns findet.

 


<< zurück